In unverwechselbarer Schönheit und Qualität
Konzertflügelhörner von Peter Baumann

Die Flügelhörner von Peter Baumann zeichnen sich durch ihre enorm leichte Ansprache aus. Diese erzielt der Meister durch das äußerst dünne Material (dünnstes Ausgangsmaterial 0,35mm) und die Herstellung in absoluter Handarbeit. Bei einer maschinellen Fertigung wäre das Verwenden solch dünner Bleche absolut undenkbar. Um ein möglichst homogenes Materialgefüge zu erreichen, werden die Schallstücke behutsam auf dem Ambos gehämmert und mit einer Bleifüllung gebogen.

Grundsätzlich werden zwei Modellrichtungen angeboten:

Modellreihe Futura, das Instrument für Blasorchester in schlichter Bauweise unter Verwendung feinster Materialien (Goldmessing) angefertigt. Erhältlich in lackierter, versilberter und vergoldeter Ausführung.

Meisterklasse, mit gravierten Deckeln und Kopfschrauben in leichter bis extrem leichter Ausführung (mit Neusilberkranz) mit sehr weichem Klang. Erhältlich in Goldmessing oder Neusilber nur poliert, versilbert oder vergoldet.

Für alle Modelle stehen jeweils 2 Mundrohre zur Auswahl. Das neue Schmierstoffkanalsystem ist für alle Instrumente Standard.
Beide Modellreihen werden wie auch bei den Konzerttrompeten mit der traditionellen Ventilführung oder dem extrem widerstandsarmen LR-System ausgestattet.
Sonderwünsche können natürlich jederzeit berücksichtigt werden.

Preisliste/Datenblatt aller Modelle

Meisterklasse 35 Futura leicht
Meisterklasse 38 LR