Instrumente aus einer Hand
Konzerttrompeten von Peter Baumann

Längst sind die Baumann-Konzerttrompeten wegen ihrer hervorragenden Intonation,Verarbeitung und Ansprache für Insider der Bläserszene kein Geheimtipp mehr.
In feinster Kleinarbeit entstehen von der traditionellen, schlanken Konzerttrompete bis hin zum vollen Orchestermodell Instrumente, die keine Wünsche offen lassen.

Gerade im Konzerttrompetenbereich kommt die eigene Schallstückmacherei zur vollen Geltung und setzt der Variantenvielfalt keine Grenzen. Durch die Kombination von Mundrohr, Ventil-system und Schallstück entstehen circa 40 verschiedene Modelle, die bei einer entsprechenden Oberflächenveredelung in Silber oder Gold noch erweitert wird.

Die Herstellung der Dreh-Ventile wird der Firma Meinlschmidt, die seit 1866 ausschließlich in der Herstellung von Zylinderventilen tätig ist, anvertraut.Diese lange Erfahrung gepaart mit Flexibilität und Präzision sind das Resultat für absolut hochwertige Maschinenstöcke, die in der Meisterwerkstatt Peter Baumann entstehen.
Leidenschaft, meisterhaftes Können und handwerkliches, Geschick, garantieren die Herstellung dieser wunderbaren Instrumente aus einer Hand.

Das „Baukastensystem”
- Perfekter Service erleichtert die Wahl

Seit kurzem steht in der Meisterwerkstatt Peter Baumann ein „Baukastensystem” mit 10 verschiedenen Schallstücken, diversen Maschinenstöcken, Mundrohren und Stimmzügen bereit, um dem Kunden die Auswahl zu erleichtern. Der Musiker hat die Möglichkeit sich direkt vor Ort das passende Instrument nach seinen ganz persönlichen Bedürfnissen zusammenzustellen und anzuspielen. Der ausgewählte Rohbau wird dann nach der Endabnahme des Musikers mit der Oberflächenveredelung in Gold oder Silber vollendet.

Preisliste/Datenblatt aller Modelle

konzerttrompete baukasten
Das Baukastensystem
Meisterklasse Professional-Serie
„Maschine mit LR-System”
(sehr geringer Widerstand)
Traditionelles Ventilsystem