Instrumente aus einer Hand
Perinettrompeten von Baumann

Ein fundiertes Wissen über den gesamten Jazztrompetenbau konnte Peter Baumann in den späten 80er Jahren in der Firma Bel Canto, USA Kalifornien, bei dem legendären Jazztrompeter Doc Severinsen erlangen.

Dieser unentbehrliche Erfahrungsschatz und die Hingabe zu seinem Beruf vereinen sich in der grazilen, eleganten und leichten Bauweise seiner Perinetmaschinenlinie. Funktionell absolut ausgereift erhalten diese Meisterstücke den gleichen Stellenwert wie Flügelhörner oder Konzerttrompeten. Durch die „im alten Stil” geschwungene Bauform stellt dieses Instrument eine absolute Augenweide dar.

Wie bei den Konzerttrompeten kommt auch bei den Perinettrompeten die eigene Schallstückmacherei besonders zur Geltung. In sorgsamer Handarbeit gefertigt, entsteht vom konzertanten Neusilber-Leichtschallstück bis hin zum extrem schweren „heavy bell“ für den Big Band Bereich eine Vielfalt von unterschiedlichsten Schallstückformen.

Kombiniert mit einer großen Auswahl an Mundrohren und Maschinenstöcken wird jedem Musiker die ideale Trompete auf den Leib gepasst.

Preisliste/Datenblatt aller Modelle

Die neue Sirius mit MAW-System
Die neue Sirius mit MAW-System